Der offizielle Designer Fashion Blog von SmartBuyGlasses DE

6 Gründe warum Brillen besser als Kontaktlinsen sind
, / 2216 0

6 Gründe warum Brillen besser als Kontaktlinsen sind

SHARE
6 Gründe warum Brillen besser als Kontaktlinsen sind

Es war eine lange Reise, bis ich zum Brillen-Freund wurde. Denn ich schwankte ständig zwischen der Brille beziehungsweise den Kontaktlinsen als Favorit. Ich bin als Sportlerin aufgewachsen und dies war der einzige Grund, weshalb ich überhaupt Kontaktlinsen bekam. Fußball ist nicht gerade ein brillenfreundlicher Sport (und ich wollte selbstverständlich keine Schutzbrille kaufen oder tragen, wenn es eine andere Option gibt – ist so ziemlich das uncoolste als Teenager). Ein gutes Sehvermögen war jedoch notwendig, um Volleybälle und Frisbees in der Luft zu sehen.

Aber mein schlechtes Sehvermögen begann wohl oder übel meine sportliche Aufführung zu stören. So brachte mich meine Mutter pflichtbewusst zum Augenarzt und wartete geduldig eine halbe Stunde bis ich meine ersten Kontaktlinsen bekam.

Dies war während der Mittelschule und der Anfang des Übergangs, meine Linsen vollzeit zu benutzen. Für die nächsten fünf bis sechs Jahre trug ich jeden Tag meine Kontaktlinsen. Linsen sind grossartig und bequem in vielerlei Hinsicht. Als Studentin habe ich jedoch festgestellt, dass Sport und formelle Veranstaltungen fast die einzigen Events sind, bei denen ich meine Kontaktlinsen trug. Als jemand, der das Brillentragen extrem nervig, unattraktiv und unpraktisch fand, habe ich hier meine top sechs Gründe, weshalb ich meine Brille lieben lernte.

1. Kurzes Nickerchen

   Kurzes Nickerchen  Imgur

In meinem ersten Studienjahr gewöhnte ich mir durchschnittlich 2 kurze Nickerchen pro Tag an… vor dem Mittag. Als jemand, der das Nachtleben der neuen Stadt und Atmosphäre der Schule erkunden aber trotzdem für die erste Vorlesung um 7 los musste, war ich jeden Tag super müde. Aus diesem Grund nutze ich jede noch so kurze Gelegenheit, ein Nickerchen zu machen. Für dies sind Brillen viel praktischer als Kontaktlinsen; Einfach abnehmen, auf den Couchtisch (oder wo auch immer) legen und abdriften.

2. Morgenroutine

MorgenroutinePopative

Wenn ich mit geschwollenen, verschlafenen Augen aufwache, ist das letzte was ich tun möchte, meine müden Deckel aufzureissen, um meine Kontaktlinsen einzusetzen. Der Wechsel zum regelmässigen Brillentragen gestaltete meine Morgenroutine so viel einfacher. Obwohl die Zeit nicht so eine grosse Rolle spielt, ist es trotzdem viel weniger stressig, mir keine Sorgen um Kontaktlinsen zu machen.

3. Messy Makeup

Messy Make-up

cdn2.gurl.com

Wenn ich mir 10 Minuten Zeit gebe, nach dem ich den Alarm mehrmals auf Schlummern gestellt habe, um mich für den Tag zu stylen, bin ich nicht in der Lage einen perfekt symmetrischen Lidstrich hinzukriegen. Das tragen einer Brille zieht die Aufmerksamkeit weg von jedem unvollkommenen Makeup und lässt mich viel weniger über irgendwelche Morgen-Pannen nachdenken.

4. Einfaches Packen

einfaches packenStudio Ghibli

Kontaktlinsen waren, wenn es ums Reisen geht, schon immer etwas unglaublich mühsames für mich. Ich muss sicherstellen, dass ich genügend Linsen einpacke (wenn es Tageslinsen sind), mir Sorgen darüber machen, wie viele ich mitnehmen soll, falls ich ein Paar meiner 2-Wochen-Linsen verliere oder versuchen all die kleinen Kontaklinsenbehälter in der Tasche wiederzufinden. Und finde mal eine reisegrosse Flasche Kontaktlinsenlösung… Nicht zu erwähnen, wenn es zu einer spontanen Nacht kommt, die man unerwarteterweise irgendwo verbracht hat. Dann ist es viel besser (oder auch nicht), am nächsten Morgen Dank der Brille zu sehen, mit wem man denn die Nacht verbracht hat.

5. Komfort

Komfort dank Brille

Sony Pictures

Ähnlich wie bei der ganzen “Nickerchendiskussion” sind Brillen mit viel weniger Aufwand verbunden als Kontaktlinsen. Du musst dich beispielsweise nicht um trockene oder gereizte Augen kümmern. Überdies sind Brillen viel schneller und einfacher auf- beziehungsweise abzusetzen als Kontaktlinsen. Für jemanden, der oft total verplante Tage wegen des Studiums hat, aber auch gerne mal mit dem Fahrrad einen neuen Teil der Stadt erkundet, sind Brillen praktischer und viel bequemer.

6. Die richtigen Brillen finden

die richtige Brille finden

Fox

Klar, ich habe immer noch ein Paar Kontaktlinsen für formelle Veranstaltungen oder für ein nettes Selfie. Doch dank der richtigen Brille bin ich viel mehr bereit, sie zu tragen. Sei dir sicher, dass die Brille dein Gesicht ergänzt. Wenn du Hilfe bei der Entscheidung brauchst, dann probiere dieses super coole Tool aus. Verschiedene Brillenstile können einen riesigen Unterschied machen – die perfekte Brille kann dein bestes und schmeichelhaftestes Accessoire sein. Es gibt Tage, in denen ich meine Brille aus rein ästhetischen Gründen trage! Und wenn du dir Sorgen machst, ob du dein Lieblings-Makeup auch mit der Brille tragen kannst – keine Sorge, du kannst es definitiv (aber lies diesen Artikel, wenn du einige Tipps brauchst!).

Diese runde Brille und diese stylische Tom Ford Brille sind zwei meiner aktuellen Favoriten. Aber sieh dir SmartBuyGlasses für mehr an. Auch wenn du den Eindruck hast, dass dich dieser Artikel nicht überzeugt und das Tragen einer Brille nicht zu deinem Lifestyle passt, dann mach dieses lustige Quiz. Mit dem Ergebnis siehst du, welche Kontaktlinsen die besten für dich sind!

Hinterlasse eine Nachricht

Your email address will not be published.