Was sind Übergangslinsen?

 

Übergangslinsen sind Brillengläser, die auf unterschiedliche UV-Lichtstärken reagieren und ihre Tönung entsprechend anpassen. Übergangslinsen ändern ihre Tönung nur, wenn sie direkt UV-Licht ausgesetzt werden, was bedeutet, dass sie in Innenräumen klar bleiben - da künstliches Licht die Linsen nicht beeinträchtigt. Im Freien passen die Gläser ihre Tönung an, sodass der Träger bei allen Lichtverhältnissen bequem sehen und dabei vor UV-Strahlen geschützt bleibt. Diese Brillengläser eignen sich ideal für verschreibungspflichtige Träger, die eine 2-1-Brille und eine Sonnenbrille wünschen.

 

 

Phototrope Sonnenbrillen

 

Übergangs- oder phototrope Sonnenbrillen sind normale Sonnenbrillen, die mit selbsttönende Linsen ausgestattet sind. Ihre Linsen verhalten sich auf dieselbe Weise und sind in Innenräumen oder im Auto transparent und werden bei Einwirkung von UV-Strahlen dunkel. Je mehr UV, desto dunkler ist der Farbton. Es ist wichtig zu beachten, dass einige phototrope Linsen möglicherweise nicht zum Fahren geeignet sind. Dies liegt daran, dass Autowindschutzscheiben mit einer UV-Blockierschicht beschichtet sind, die verhindert, dass sich die Linsen an die Lichtverhältnisse anpassen.

 

Warum sollten Sie SmartBuyGlasses für Brillengläser wählen?

  • Exklusive 24-monatige Garantie 

  • KOSTENLOSE kratzfeste Beschichtung 

  • KOSTENLOSE Blendschutzbeschichtung 

  • KOSTENLOSER UV-Schutz